URHEBER- UND LEISTUNGSSCHUTZRECHTE

Die auf dieser Website veröffentlichten Inhalte unterliegen dem deutschen Urheber- und Leistungsschutzrecht. Jede vom  deutschen Urheber- und Leistungsschutzrecht nicht zugelassene Verwertung bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung des Anbieters oder jeweiligen Rechtsinhabers. Dies gilt insbesondere für Vervielfältigung, Bearbeitung, Übersetzung, Einspeicherung, Verarbeitung bzw. Wiedergabe von Inhalten in Datenbanken oder anderen elektronischen Medien und Systemen. Inhalte und Rechte Dritter sind dabei als solche gekennzeichnet. Die unerlaubte Vervielfältigung oder Weitergabe einzelner Inhalt oder kompletter Seiten ist nicht gestattet und strafbar. Lediglich die Herstellung von Kopien und Downloads für den persönlichen, privaten und nicht kommerziellen Gebrauch ist erlaubt. Die Darstellung dieser Webseite in frendem Frames ist nur mit schriftlicher Erlaubnis zulässig.Die einschlägigen berufsrechtlichen Regelungen, insbesondere die Bundesrechtsanwalts-ordnung ((BRAO), die Berufsordnung für Rechtsanwälte (BORA) und die Fachanwalts-ordnung (FAO) können auf der Homepage der Bundesrechtsanwaltskammer (www.brak.de) unter der Rubrik "Berufsrecht" eingesehen werden. 

HAFTUNGSBESCHRÄNKUNG

Die Inhalte dieser Webseite werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Der Anbieter übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Inhalte. Die Nutzung der Inhalte der Webseite erfolgt auf eigene Gefahr des Nutzers. Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des jeweiligen Autors und nicht immer die Meinung des Anbieters wieder. Mit der reinen Nutzung der Webseite des Anbieters kommt keinerlei Vertragsverhältnis zwischen dem Nutzer und dem Anbieter zustande. 

 ETWAIGE SCHUTZRECHTSVERLETZUNGEN

Sollte der Inhalt oder die Aufmachung dieser Webseite gesetzliche Bestimmungen oder die Rechte Dritter verletzen, bitte ich um eine entsprechende Nachricht an die unter "Kontakt" angegebenen Adresse ohne Kostennote. Ich versichere, dass diese Beanstandungen unverzüglich geprüft und zu Recht beanstandete Passagen unmittelbar entfernt oder berichtigt werden, ohne dass von Ihrer Seite die Einschaltung eines Rechtsbeistandes erforderlich wird. Die zeitaufwändigere Einschaltung eines Anwaltes entspricht nicht dem wirklichen oder mutmaßlichen Willen des Schutzrechtinhabers. Entstandene Kosten ohne vorherige Kontaktaufnahme werden vollumfänglich zurückgewiesen und lösen gegebenenfalls eine Widerklage wegen Verletzung vorgenannter Bestimmungen aus.